Februar

Trotz Regens folgten nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause 70 Personen der Einladung  zum 17. Internationalen Polargrillen auf die Grillhütte.  Akuter Nachholbedarf war vorhanden. So gelang es Susanne Kreitz, der Grillmannschaft, den Salatspenderinnen und dem einsatzfreudigen Team durch engagierten Einsatz mit Leichtigkeit an die erfolreichen vorigen Jahre dieser Veranstaltung anzuknüpfen.  Die dargebotenen Speisen erfreuten Auge und Gaumen. Der Getränkelieferant des WVW, die Firma Harlos unterstützte dieses Event mit einem Fass Freibier und trug auf diese Weise zur Steigerung der guten Stimmung bei. Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern, die durch ihren Arbeitseinsatz das gute Gelingen des Polargrillens ermöglichten.

Für die Planung der Grünkohltour am 11. Februar  sind in diesem Jahr Frau Dr. Evita Henschel und Marc Schrieber zuständig. Bitte beachtet, dass die Wanderung um 16.00 Uhr am Bootshaus beginnt. Eine Glühweinstation und ein Bollerwagen mit weiterer Verpflegung garantieren, dass alle Teilnehmer die neue vorgesehene Strecke mit Leichtigkeit bewältigen werden. Die Wanderer bringen bitte einen eigenen Becher und ein Gläschen mit. Dies dient der Müllvermeidung. Die Nichtwanderer mögen sich bitte bis  spätestens um 18.45 Uhr im Bootshaus einfinden, so dass um 19.00 Uhr  mit dem Buffetessen begonnen werden kann. Alle Teilnehmer an der Grünkohltour tragen sich bitte bis zum 3. Februar in die im Bootshaus ausliegende Liste ein, so dass eine verbindliche Planung ermöglicht wird. Ab dem 15. Februar liegt im Bootshaus  die Sommerlagerliste aus, in die sich alle Bootseigner eintragen müssen. Auch in diesem Jahr stehen wieder umfangreiche Arbeitsdienste an. Listen mit Terminen und Arbeitsaufgaben liegen ab Ende Februar aus. Tragt Euch bitte für die entsprechenden Arbeiten ein. Unser Kassenwart Ralf Schade bittet alle Mitglieder, deren Adresse, Emailadresse, Telefonnummer oder  Kontoverbindung geändert wurden, ihm die neuen Daten mitzuteilen (Tel. 04740/ 457). Dies erleichtert seine umfangreiche Arbeit erheblich. Danke. Der Vorstand wünscht seinen Mitgliedern einen angenehmen Februar und passendendes Wetter für die restlichen Arbeiten an ihren Schiffen.


Januar

Zur ordentlichen Mitgliederversammlung des WVW lädt der Vorstand alle Mitglieder für Freitag, den 27. Januar 2023, um 19.00 Uhr in den Fischbahnhof, Am Schaufenster 6, 27572 Fischereihafen Bremerhaven ein. Die Tagesordnung lautet: 1.  Begrüßung, 2.   Verlesung des Protokolls, 3.  Ehrungen, 4.  Bericht der Spartenleiter,5.  Geschäftsberichte, 6.  Bericht der Kassenprüfer, 7.  Entlastung des Vorstandes, 8.  Stellung der Vertrauensfrage und Neuwahlen, 9.  Beiträge und Festlegung der Arbeitsdienststunden für 2023, 10.  Haushaltspläne, 11.   Anträge,12.  Verschiedenes. Wie im letzten Jahr wurde uns zugesichert, dass die Versammlung unter Beachtung der bekannten Coronaregeln stattfinden kann.  

Zum 17. Internationalen-Polargrillen lädt der Vorstand für Samstag, den 14. Januar alle Mitglieder und  Freunde auf die Wulsdorfer Grillstation ein. Die Feier beginnt um 14.00 Uhr. Wie in den Vorjahren bitten wir wieder um leckere Salate. Zwecks Koordination werden die Spenderinnen gebeten, mit Susanne Kreitz Kontakt aufzunehmen (0471 71136). Im Bootshaus liegt eine Liste aus, in die sich alle an dem Treffen  Interessierten  bitte bis zum 8. Januar eintragen mögen.

Um im Januar keinerlei Langeweile aufkommen zu lassen, lädt unser Geschäftsführer Volker Trimkowski zu einem Robert Burns Abend ein. Am 28. Januar 2023 wollen wir anlässlich des Geburtstages des schottischen Nationaldichters einen lustigen Abend verbringen. Die Besucher werden mit dem dreigängigen typischen schottische Nationalgericht Haggis, der Verkostung von verschiedenen Malt Whiskys, lustigen Gedichten und Dudelsackmusik, gespielt vom Vereinsmitglied Piper Mac Jan, erfreut. Im Bootshaus liegt eine Liste aus, in die Ihr Euch bitte eintragen mögt. Die genaue Anfangszeit entnehmt bitte der Anmeldungsliste.

Am 11. Februar 2023 besteht wieder die Möglichkeit, durch ein spezielles Ausdauertraining die eigene Gesundheit zu fördern. Die Langstrecke Doppelschleuse-Bootshaus muss bewältigt werden und wird mit leckerem Grünkohl belohnt. Genaue Informationen sind dem Februarsportschipper zu entnehmen. Tragt auch diese wichtige Information der Grünkohltour in Euern Kalender ein.

Der Vorstand wünscht seinen Mitgliedern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2023 und hofft, am Neujahrstag zahlreiche Gäste beim Frühschoppen im Bootshaus begrüßen zu dürfen.