Aktuelles:


Sportschipper Oktober 2020

Die aktuelle Ausgabe des Sportschippers für den WVW für Oktober 2020 findet Ihr:

hier


Absegeln 2020 WVW mit dem WYC

Liebe Mitglieder,

am 3.Oktober 2020 findet mit dem WYC Bremerhaven unser diesjähriges gemeinsames Absegeln statt. Die Planung der Veranstaltung erfolgte unter Berücksichtigung der aktuellen Corona Situation. Geplant ist eine Fahrt nach Großensiel und anschließend ein gemeinsames Essen im neu eröffneten Restaurant „Weser Yacht Club“.

 

Folgender Ablauf ist für den 3.Oktober geplant: 

  • 13:00 Uhr Schleuse Fischereihafen
  • Fahrt nach Großensiel Ankunft ca. 14:45 Uhr 
  • Butterkuchen, Kaffee + 1 „Anleger-Bier“ auf der Kaje 
  • ab 16:00 Uhr ablegen 
  • 17:30 Uhr Schleuse Bremerhaven
  • 17:45 Uhr Brücke WYC und festmachen
  • 17:45 – 18:45 Uhr Anleger-Bier auf den Schiffen
  • gemeinsames Essen im Restaurant WYC um 19:00 Uhr 

Bei Interesse wird am Sonntag 4.Oktober auch ein gemeinsames Frühstück in der Bootshalle des WYC um 09:30 Uhr angeboten. Die Aushänge findet Ihr an den bekannten Stellen im Schaukasten und im Bootshaus. Die Anmeldeliste für die Teilnahme liegt ab dem 10.September im Bootshaus aus. 

Am Tag des Anmeldeschluss (26.September) werden die eingetragenen Teilnehmer an die Kollegen des Weser Yacht Club zur weiteren Planung gemeldet.

Weitere Details zu den relevanten Gezeiten und Kostenbeiträgen erhaltet Ihr über die Aushänge oder über die separate Emailinformation (falls Eure Emailadresse schon in der Verteilerliste hinterlegt ist). 

Mit sportlichem Gruß

Michael Schlee

Segelwart


Rundschreiben vom 11.09.2020

Liebe Mitglieder,

 

am 08. September 2020 wurde die 16. Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (16. Coronaverordnung) verkündet und ist am 09. September 2020 in Kraft getreten. Alle übrigen Verordnungen sind außer Kraft getreten.

 

Es gilt nach wie vor der Grundsatz, dass außerhalb der eigenen Wohnung ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten ist.

 

Bei der Ausübung von Sport ist ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.

 

Ausnahmen, das heißt Mindestabstände müssen nicht eingehalten werden, gelten, wenn Familienangehörige, Angehörige des eigenen Hausstandes oder Angehörige von zwei Hausständen oder eine Gruppe mit bis zu 10 Personen aus mehreren Hausständen, zusammenkommen.

 

Die Ausübung von Sport ohne Einhaltung des Abstandsgebotes ist zulässig, wenn sie in Gruppen von nicht mehr als 50 Personen erfolgt und Namenslisten erstellt werden.

 

Veranstaltungen und sonstige Zusammenkünfte in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Personen sind erlaubt, soweit ein Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird und Schutz- und Hygienekonzepte vorliegen sowie eine Namensliste geführt wird und für eine ausreichende Lüftung gesorgt werden kann.

 

Veranstaltungen und sonstige Zusammenkünfte unter freiem Himmel mit bis zu 400 Personen sind erlaubt, soweit ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten wird. Ein Schutz- und Hygienekonzept muss vorliegen und Namenslisten müssen geführt werden. Der Mindestabstand muss nicht eingehalten werden, wenn die obigen Voraussetzungen (Familienangehörige, Angehörige des eigenen Hausstandes, etc.) zusammenkommen.

  

Unter Berücksichtigung dieser Prämissen wird sowohl unsere Gaststätte „das Bootshaus“, als auch die Sportausübung in unserem Verein wie bisher weitergeführt.

Wir haben heute noch einmal die grundsätzlichen Bedingungen zusammengestellt, die das derzeitige Leben/Vereinsleben überlagern und hoffen, dass trotz des nahenden Herbstes, der damit verbundenen feuchten Jahreszeit und der Gefahr, dass Infektionszahlen steigen könnten, das sich das Leben der Normalität weiter annähert.

 

Klaus Meyer, 1. VS und der gesamte Vorstand 

Die archivierten Rundschreiben der letzten Wochen sind hier zu finden: 

 

Rundschreiben vom 07.08.2020 

Rundschreiben vom 19.06.2020 / achte Corona-Verordnung vom 16.06.2020    

Rundschreiben vom 12.06.2020 / siebte Corona-Verordnung vom 09.06.2020   

Rundschreiben vom 05.06.2020 / sechste Corona-Verordnung vom 02.06.2020  

Rundschreiben vom 29.05.2020 / fünfte Corona-Verordnung vom 26.05.2020 

Rundschreiben vom 22.05.2020

Rundschreiben vom 15.05.2020 / dritte Corona-Verordnung vom 12.05.2020

Rundschreiben vom 08.05.2020 / Allgemeinverfügung des Magistrats der Stadt Bremerhaven vom 06.05.2020  / zweite Corona-Verordnung vom 05.05.2020

Rundschreiben vom 30.04.2020 / Allgemeinverfügung des Magistrats der Stadt Bremerhaven vom 24.04.2020 

Rundschreiben vom 23.04.2020 / Rundschreibenergänzung vom 23.04.2020 / Information des Magistrats zur Nutzung von Freiluftsportanlagen vom 23.04.2020

Rundschreiben vom 17.04.2020  / Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 vom 17.04.2020

Rundschreiben vom 09.04.2020

Rundschreiben vom 03.04.2020 / Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 vom 03.04.2020

Rundschreiben vom 27.03.2020 / Allgemeinverfügung des Magistrats der Stadt Bremerhaven vom 25.03.2020 

 


Absage Weser-Jade Regatta

Die Weser-Jade Regatta wird im Jahr 2020 leider nicht stattfinden. Wir überlegen, die Veranstaltung eventuell in einer anderen Form und zu einem anderem Zeitpunkt auszurichten.

Weitere Infos findet Ihr hier.

In der letzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass alle Veranstaltungen des Vereins bis auf weiteres ausgesetzt sind.


Veranstaltungen 2020:

Auf unserer Veranstaltungsseite findet Ihr die aktuellen Termine für das Jahr 2020

Weiter Infos: hier